"You're only given a little spark of madness. You mustn't lose it." - Robin Williams
19. Mai 2009
 
Kommentare

# 1 von Henning | 20.05.2009 | 01:15

Wär doch ganz einfach mit dem Reim und so:

Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm,
da kommt ein Fotograf und knipst es um.

# 2 von baumgarf | 20.05.2009 | 15:25

Nur kenne ich das Wörtchen "umknipsen" nicht. Also wenn schon sinnbefreit und geschwurbelt, dann richtig:

Braungewandtes Maskulinum, wohl behutet,
eingeschlossen von hohem Grün,
die Sprache entzogen, geräuscharm,
Seelenberaubt durch Blitzlichtgewitter.

# 3 von Henning | 21.05.2009 | 23:14

Na, umknipsen ist halt so fotografieren, dass er umfällt. :-)

Bei deiner neuen Variante gefällt mir ehrlich gesagt nur die erste Zeile. :-)

# 4 von baumgarf | 22.05.2009 | 12:25

Moderne Dichtung will eben nicht gefällig sein, man muss sie sich erarbeiten und verdienen :o)