"You're only given a little spark of madness. You mustn't lose it." - Robin Williams
26. Februar 2007
And the Oscar goes to...
 
Kommentare

# 1 von Denny Vrandecic | 26.02.2007 | 13:55

Danke! Leider konnte ich die Oscars nicht anschauen, aber mit der Zusammenfassung fühle ich mich so, als ob ich die Hälfte gesehen hätte. Sehr schön. Fehlen mir jetzt nur noch eine Auflistung der besten Gags, und dann bin ich zufrieden.

Sneak?
denny

# 2 von baumgarf | 26.02.2007 | 15:17

Einige der Gags hat Anke drüben mitgeschrieben. Ansonsten noch beim popkulturjunkie vorbeigucken, der hat ebenfalls livegebloggt und auch einige der anderen Liveblogger verlinkt.

Sneak (doppelte) geht klar.

# 3 von Cindy | 28.02.2007 | 12:28

Gelungene Zusammenfassung! Hätte Steven Gätjen nur 5min mehr Sendezeit bekommen, wäre ich ausgeflippt...
Ich hab leider nicht bis zum Ende durchgehalten, ich bin irgendwann eingeschlafen und hab von einem Radeberger auf dem roten Teppich geträumt...(Werbung sucks)
Sehr ulkig fand ich übrigens die Frau von Florian Henckel von Donnersmarck, ist die echt? Eine Frau, wie jeder Mann sie sich wünscht: Spricht nicht und sieht nett aus und zum Dank trampelt ihr Mann sie nieder als er den Oskar gewinnt, beneidenswert...
Nicole Kidman sah wirklich aus wie eine Kalkleiche, aber blass scheint modern. Gwyneth Paltrow, Nicole Kidman, Helen Mirren und Kate Winslet vor einer weißen Wand, das sind Kontraste...