"You're only given a little spark of madness. You mustn't lose it." - Robin Williams
15. Februar 2007
Probleme mit dem Donnervogel
 
Kommentare

# 1 von Ralf | 15.02.2007 | 02:52

Ich würde es mit deinstallieren und neu installieren probieren.

Die Mails kann man backuppen indem man unter Windows (XP) den Ordner "Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\" abspeichert und nach der Neuinstallation wieder dort hin kopiert. Unter Umständen ggf. auch nur den Unterordner "[komischezahl.default]\Mail" sichern. Wenn etwas an den Einstellungen krumm ist, würde man die krummen Einstellungen damit ebenfalls backuppen.

# 2 von baumgarf | 15.02.2007 | 19:00

Neu installiert hatte ich schon, wenn auch nur drüberinstalliert. Danach ging es kurzzeitig. Jetzt hab' ich mal de- und dann wieder neu installiert. Momentan läuft der Vogel, vielleicht funktioniert's ja jetzt. Ich erstatte Meldung. Danke einstweilen.

# 3 von baumgarf | 16.02.2007 | 15:01

So, neue Wasserstandsmeldung: einen Tag hat's gedauert, und wieder kann ich leere E-Mails umherschicken. Leider hat De- und Neuinstallation nichts gebracht. Weitere Vorschläge?

# 4 von Denny Vrandecic | 17.02.2007 | 11:52

Hast Du irgendwelche Erweiterungen installiert? Benutzt Du Pop oder Imap?

# 5 von baumgarf | 17.02.2007 | 12:39

Als Erweiterung das deutsche Wörterbuch zur Rechtschreibkontrolle, der Kalender namens "Lightning" (den aber schon ein paar Monate), außerdem noch Adblock. E-Mails gehen mittels POP3 an den Empfänger.