"You're only given a little spark of madness. You mustn't lose it." - Robin Williams
26. Juni 2006
In Memoriam: Bruno

von baumgarf | 13:13 | kommentare (3)

Bruno In Memoriam:

Bruno (JJ1)

2004 - 26.06.2006

 
Kommentare

# 1 von Uwe Keim | 27.06.2006 | 17:49

Was mich wundert: In jedem Schlachthof auf jedem Dorf werden täglich tausende Säue und Kühe getötet, und es juckt niemanden.

Wieso also so ein Tamm-Tamm um den Bären?

# 2 von baumgarf | 27.06.2006 | 19:10

Schlicht deswegen, weil dies, im Gegensatz zu Säuen und Kühen, die schon zum ländlichen Alltagsbild gehören, der erste Bär seit 170 (?) Jahren hier in Deutschland ist; und nur, weil er, überspitzt formuliert, ein paar Hühner und Schafe reißt, wird er zum Abschuss freigegeben. Sicher, das ist nicht erfreulich, interessanterweise aber kommen Österreich und Italien besser mit ihren Bären zurecht, in dem sie elektrische Zäune aufstellen.
Vielleicht aber auch das Tamm-Tamm um Bruno, weil er über einen relativ großen Zeitraum hinweg Förster und Jäger an der Nase herumgeführt und damit Sympathien im Volk geweckt hat. Wenn die Obrigkeit ausgetrickst wird, kann das Volk noch immer amüsiert werden.

# 3 von Uwe Keim | 27.06.2006 | 19:42

Das klingt plausibel, danke!